Die Nullnummer ist raus.

Hallo Ihr da draußen an den Empfangsgeräten, hier ist sie also die erste Ausgabe den neuen DAK. 
Da kirschblueten-tsunami ja im Urlaub ist, werde ich einfach die Marktlücke füllen und meine Monatsimpressionen in die Welt senden. 

Seltsam, aber so wurde es fotografiert. 

14 Antworten auf „Die Nullnummer ist raus.“

  1. Sag mal, wie kann ich denn für den 02.10. posten… ?
    Finde – da – überhauptnienimmernichtkein Kommentarfeld ;(
    … oder BLÖD bin 😉

    Hier schon mal, sehr schönes MONTAGS – ♥ und so punktgenau !!!

  2. Drüben vom Herrn Ackerbau komm ich her. Es gefällt mir hier, das Blog landet gleich mal in meinem Feedreader, und das liegt nicht nur an Alichen. Einhörner, ordentliche Vogeldomizile, Geister und allerlei andere Kreaturen gefallen der Monstermeute auch.
    Meistens bin ich aber ziemlich kommentierfaul, werde also eher die Kategorie „stille Mitleserin“ füllen.

  3. … zu den Kürbissen setzt ich mich aber nicht ;( *doah*

    Fetten, feuchten Kuss an´s Alinchen… weisstebescheid ;x
    und nur SCHÖN, dass DU wieder dahaaa bist ;()
    mit Fotos auf die, die Welt ( ich jedenfalls ) lange warten musste … hehe !!! *zwinker*

  4. Gut, dass du wieder dabei bist! Und gut, dass es Alinchen gut geht.
    Ich werde aber mindestens einen Monat brauchen, um über das Bild des Vogelhauses hinwegzukommen….
    (Der Mopp hat ja tatsächlich eine ähnliche Frisur….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.